Tipps, damit Ihre Fliesen immer so schön glänzen wie am ersten Tag

Fliesen sind oft, gerade im Küchen- und Badbereich, vielen Flecken wie Fett- und Wasserspritzern ausgesetzt. Doch mit einigen einfachen Pflegetipps erhalten Sie den strahlenden Glanz Ihrer Fliesen.

 

Zuerst mal sollten Sie beachten keine Metallgegenstände, wie Messer oder Spachtel zur Reinigung zu verwenden. Ein einfacher Haushaltsschwamm oder ein Mikrofasertuch reichen in den meisten Fällen schon aus.

 

Es gibt in Baumärkten und Fachgeschäften etliche Fliesenreiniger, die Ihnen helfen sollen den Glanz Ihrer Fliesen zu bewahren. Aber es gibt auch viele Hausmittel, die Ihnen dabei helfen können:

 

  •  Haarshampoo oder Klarspüler für den Geschirrspüler helfen, um Flecken auf den Fliesen wieder loszuwerden. Bei besonders hartnäckigen Flecken hilft lauwarmes Wasser mit einem Schuss Essig.
  • Kalkflecken können Sie mit Orangen- oder Zitronenschalen zu Leibe rücken. Die Flecken einfach einreiben und kurz einwirken lassen. Durch die Säure löst sich der Kalk. Danach nur noch mit einem feuchten Lappen abwischen und die Fliese sieht aus wie neu.
  • Bei stumpfen oder vergilbten Fliesen hilft Salmiakgeist. Wenn Sie Ihre Fliesen damit einreiben, glänzen sie danach besonders schön.

 

 

Fugen zu reinigen ist oft eine mühselige und langwierige Arbeit. Doch auch hier gibt es ein paar hilfreiche Tipps, die die Pflege erleichtern können:


  • Verschmutzte Fliesenfugen lassen sich mit Waschsoda, erhältlich in den meisten Discountern und Supermärkten, besonders einfach reinigen. Dafür das Waschsoda laut Gebrauchsanleitung in Wasser auflösen, mit Schwamm auftragen, je nach Verschmutzung einwirken lassen und mit klarem Wasser abspülen. Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen können Sie auch mit einer Bürste nachreinigen.
  • Bei starken Flecken kann auch Salmiakgeist helfen.
  • Schimmelfugen lassen sich gut mit Meersalz bearbeiten. Einfach eine Handvoll Meersalz in warmem Wasser auflösen und die Fugen wieder mit einer alten Zahnbürste reinigen. Durch das Meersalz schließen sich die Poren der Fugen. Schimmel kann dadurch nicht mehr so leicht entstehen.

 

Mit diesen einfachen Tipps sollte es Ihnen gelingen, die meisten Flecken erfolgreich zu bekämpfen.

·       Haarshampoo oder Klarspüler für den Geschirrspüler helfen, um Flecken auf den Fliesen wieder loszuwerden. Bei besonders hartnäckigen Flecken hilft lauwarmes Wasser mit einem Schuss Essig.